Moussonstrasse

Als Fidus 1904 von [[Amden]] nach Zürich kam, wohnte er mit seiner Familie in einer Wohnung an der Moussonstrasse 14a im Universitätsquartier Fluntern.

Vermittelt hatte die Wohnung Fina Zacharias, die damals an der Moussonstrasse 12 (heute Moussonstrasse 10) wohnte.1 An der Moussonstrasse 12 wohnten vom Herbst 1909 bis zum Frühling 1911 auch Albert und Mileva Einstein.2

  1. Als Wohn- oder Meldeadressen sind im Personenregister der Stadt Zürich angegeben: 12. Mai 1903 Moussonstrasse 14, Oktober 1903 Moussonstrasse 12 (Mitteilung des Bevölkerungsamts der Stadt Zürich vom 6. August 2007. []
  2. Vgl. Die Wohnhäuser Albert Einsteins in Zürich. []